Urban Art
Anne Peschken / Marek Pisarsky
Arbeiten
kuratierte Projekte
Publikationen
Filme

Vita
Kontakt

deutsch
english
polski

Morgenthau
(2004)
Installation im Rahmen von Dialog Loci, Kostrzyn 2004

Auf den Ruinen der ehemaligen Kommandantur in der zerstörten Stadt Küstrin / Kostrzyn wurde in einer Höhe von 1,40m ein 200qm großes Plateau errichtet. 6t Erde wurden angefahren, damit eine perfekte Rasenfläche angelegt werden konnte. Während der Ausstellung spielen sich auf dem Plateau verschiedene idyllische Szenen ab. Mal wendet ein Bauer Heu, dann weiden Kühe, Pferde oder Ziegen auf dem saftigen Rasen. Ein Baum wächst aus ungeklärten Gründen aus den Grundmauern durch die Plattform hindurch und spendet Schatten.

Im Hintergrund leuchtet eine Neonschrift mit dem Wort ‚Morgenthau’. Der leuchtend rote Schriftzug erinnert an Coca-Cola-Werbung. Doch die altertümliche Schreibweise verweist auf romantische Erinnerungen an einen frühen Sommermorgen, der nach schwüler Nacht mit frischem Tau den neuen Tag begrüßt.
Am Stirnbrett der Plattform ist eine Tafel angebracht, auf der die biografischen Daten von Henry Jr. Morgenthau vermerkt sind, der als Finanzminister unter Roosevelt den nach ihm benannten Morgenthau-Plan entwickelt hat, demzufolge Deutschland de-militarisiert, de-industralisiert und in ein reines Agrarland umgewandelt werden sollte.